as bedeutet Futureship? - Zukunft und Zukunftsfähigkeit

TU Darmstadt, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt

Kleines Haus

Aufmacher

Foto: Deutsches Poleninstitut Darmstadt

Deutschland erlebt in diesen Monaten eine Zeitenwende. Die Gesellschaft ist so gespalten, wie zu Zeiten des Kalten Krieges: Die Migrationsbewegungen aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten haben zu einer Renaissance des aktiven und helfenden Bürgers geführt, gleichzeitig steigt die Ausländerfeindlichkeit, und es wird wieder öffentlich und hemmungslos in Schubladen gedacht. Die Darmstädter Gespräche werden deshalb in der Spielzeit 2016|17 einen Gesprächsraum eröffnen, in dem über unsere gemeinsamen Grundwerte und die Ausgestaltung unserer Zukunft diskutiert wird - so wie es in dieser Stadt immer gute Tradition war. Gastgeberin Insa Wilke erörtert mit ihren Gästen die großen Fragen dieser Zeit: In welcher Welt wollen wir leben? Wie kommt es zu diesem plötzlichen Wandel der Verhältnisse? Und von welcher Basis könnte unser gemeinsames Handeln ausgehen?

Kontakt:
Tel. 06151-4202-0, Fax: 06151-4202-10, E-Mail: loew@dpi-da.de