Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

15.00 €

20.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Stadtkirche Darmstadt

Kirchstr. 11, 64283 Darmstadt

Aufmacher
Karl Ivar Refseth (vib)
Christian Weidner (sax)


In Lillehammer geboren, spielte Karl Ivar Refseth als Jugendlicher in einer lokalen Blaskapelle bevor er den Jazz entdeckte. Er studierte in Oslo klassisches Schlagwerk und konzentrierte sich nach dem Examen 2005 auf improvisierte Musik, zog nach Berlin, wo er bei David Friedman weiterstudierte und das Vibraphon sein Instrument wurde.
Daniel Glatzel holte ihn ins »Andromeda Mega Express Orchestra«. Zur gleichen Zeit gründete Refseth das Trio »Hägar«, mit dem er in Skandinavien und Deutschland tourte, spielte im Quintett »Transit Room« und im »Tied and Tickled Trio«. Seit 2010 gehörte er der Live-Besetzung von »The Notwist« an. Er komponierte und spielte mit Console für das Hörspiel »Gott« von Andreas Ammer. Mit seinem eigenen, seit 2009 bestehenden Trio legte er 2015 das Album »Praying« vor.

Christian Weidner (sax) kam mit 12 Jahren zum Altsaxofon und zum Jazz. Mit 16 spielte er im Landesjugendjazzorchester Hessen und mit 17 im Bundesjugendjazzorchester, gewann 1. Preise bei Jugend Jazzt und spielte mit 18 im Duo zu Beginn einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit Gunter Hampel.1999 zog Weidner nach Berlin und begann die Zusammenarbeit mit renommierten Weggefährten der dortigen Szene wie Eric Schäfer, Simon Stockhausen, Chris Dahlgren, Antonis Anissegos, Gebhard Ullmann, Christian Lillinger, Ronny Graupe und Oliver Steidle. Zudem spielte er in den folgenden Jahren im Deutsch-Französischen Jazzensemble mit Albert Mangelsdorff und arbeitete in den Bands von Günter Lenz, John Schröder und Rainer Tempel und in Projekten von Henning Sieverts, Kalle Kalima und Sebastian Merk mit internationalen Größen wie Kurt Rosenwinkel, John Hollenbeck und Greg Cohen. 2015 wurde Christian Weidner zum Saxofonprofessor an die Musikhochschule Stuttgart berufen.