Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

8.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Stadtkirche Darmstadt

Kirchstr. 11, 64283 Darmstadt

Aufmacher
Wiedergelesen nach 24 Jahren ...


An der Straße von Wien nach Paris liegt das Dorf, aus dem Arnold Stadlers Held kommt. Hier wurde er geboren, ohne dass er wüsste, warum. Eines Tages kriegt er den letzten Spielkameraden, das geliebte Ferkel Frederic, als Wurstsuppe vorge-
setzt. Jetzt weiß er: Wer hier lebt, setzt sich, sobald es geht, in freundlichere Gegenden ab. Doch weder im Süden Amerikas noch als Priester-Seminarist in Rom will man ihn. Er geht nach Freiburg und hält sich als Grabredner über Wasser. Zuhause wird der Hof verkauft, was den Verlust der Heimat und das Ende der Kindheits-träume endgültig besiegelt. Wer da nicht den Verstand verliert, beginnt zu dichten.»Wenn es schon keine Menschen fürs Leben gibt, dann gibt es doch Sätze.« Das ist der Leitsatz einer Poetologie des Verschwindens auf Taubenfüßen – der einzelnen Menschen wie auch einer ganzen Welt und ihrer Sprache. »Mein Hund, meine Sau, mein Leben« setzt dem ein Denkmal.

Arnold Stadler, 1954 in Meßkirche geboren, begann 1984 mit seiner Trilogie. 1989 erschien »Ich war einmal«, 1992 folgte »Feuerland«, 1994, zehn Jahre nach der ersten Konzeption, wurde die Trilogie mit »Mein Hund, meine Sau, mein Leben« abgeschlossen. Stadler erhielt zahlreiche bedeutende Literaturpreise, darunter der Georg-Büchner-Preis.