Kulturfabrik Koblenz Theatersaal

Mayer-Alberti-Str. 11, 56070 Koblenz

Theatersaal, Mayer-Alberti-Str. 11, 56070 Koblenz

Aufmacher
Im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Koblenz veranstaltet die Unicef AG Koblenz eine Lesung mit der bekannten Autorin Lale Akgün aus Köln, deren Buch "Tante Semra im Leberkäseland" als Fernsehfilm mit dem Titel "Leberkäseland" gezeigt wurde. Das 2008 veröffentlichte Buch bietet herrlich komischen Geschichten von Türken und Deutschen, die so unterschiedlich und doch auch wieder so gleich sind. Bei Familie Akgün war es nie langweilig. Dafür sorgten schon die unterschiedlichen Familienangehörigen: der politisch sehr begeisterungsfähige Vater, ein Zahnarzt, und die schlanke, vornehme Mutter, überzeugte Kemalistin und begeisterte Mathematikerin, einen Kopf größer als ihr Mann und völlig humorlos. Und dann ist da noch Tante Semra, die erst nach Mekka pilgert, um eine echte Hadschi zu werden, und dann alles dafür tut, den Ramadan zu umgehen und sich Leberkäsebrötchen zu gestatten.

Als Rahmenprogramm zur Lesung gibt es Live-Musik aus der Türkei: Musik und Gesang von Hidir Kalay aus Köln.
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

15.00 €

15.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)