Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Freizeitzentrum Münster

Am Freizeitzentrum, 64839 Münster (Hessen)

Aufmacher
Eine lauer Frühsommerabend, das leise Plätschern des Sees, dazu hessische Köstlichkeiten und eine geballte Portion Kultur aus unser aller Lieblings-Bundesland: Das klingt nach Sommer, das klingt nach mehr! Und für dieses Erlebnis muss niemand in die Ferne schweifen: Der See am Münsterer Freizeitzentrum bietet die ideale Kulisse für das Kultur-Open-Air am 16. Juni, das die Gemeinde Münster in diesem Jahr erstmals veranstaltet. Los geht es um 18 Uhr mit einer Lesung der hessischen Krimi-Autoren Daniel Holbe und Meddi Müller.

Holbe ist einer der gefragtesten Schreiber unserer Zeit. Nach dem Tod von Krimi-Star Andreas Franz im Jahr 2011 wurde ihm die Ehre zuteil, die beliebte Bestseller-Buchreihe um die Frankfurter Hauptkommissarin Julia Durant fortzusetzen - und das tut er seither mit großem Erfolg. Das Frankfurter Multitalent Meddi Müller (er ist Feuerwehrmann, Schriftsteller, Verleger und Radiomoderator) hat sich mit historischen Romanen und Kurzgeschichten einen Namen gemacht und stand schon mit Größen wie Henni Nachtsheim, Tim Frühling und Holger Weinert auf der Bühne.

Weiter geht's um 20 Uhr mit dem Konzert "Welthits auf Hessisch". Die Zweimannband bestehend aus Tilman Birr (Gitarre, Gesang) und Elis (Bass, Gesang) interpretiert Superhits der Musikgeschichte in hessischer Mundart und mit einer gesunden Portion Lokalpatriotismus. Statt "New York, New York" heißt es da gern schon mal "Neu-Isenburg", aus "I Will Survive" wird "Isch werd's überlebe". Der Abend klingt gemütlich mit Folk-Musik von "Aroha" aus. Hessische Spezialitäten und Getränke runden das Kultur-Open-Air ab. Für jeden Ticketkauf im Vorverkauf gibt es übrigens einen Apfelwein gratis dazu.