Albert-Schweitzer-Gymnasium, Turnhalle

Martin-Luther-Str. 5, 67657 Kaiserslautern

0631/3668913

Aufmacher
Kohlhaas
Ein Schauspiel nach der Novelle von Heinrich von Kleist
Einem Rosshändler wird von der Obrigkeit übel mitgespielt, so wird aus dem braven Bürger ein überzeugter Terrorist.
Diese bewegende und verstörende Geschichte wird von zwei Spielern in einem leidenschaftlichen Spiel zum Leben erweckt.
"Kleist ist einer der größten, kühnsten, höchstgreifenden Dichter deutscher Sprache, radikal in der Hingabe an seine exzentrischen Stoffe bis zur Hysterie." (Thomas Mann)
Es spielen:
Ben Hergl, Christoff Rafaël Mortagne
Buch und Regie:
Siegfried Bühr
Tontechnik:
Karl Atteln
Bühnen- und Kostümbild:
Franziska Smolarek

Chawwerusch unterwegs Karten nur beim Veranstalter

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)