Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Aufmacher

Cover Herbstprogramm


Ein Mörder geht um im Äpplerland. Eine Mordserie rund ums hessische Nationalgetränk hält Hauptkommissar Christian Bär und die temperamentvolle "Neue Presse"-Reporterin Roberta Hennig auf Trab. Roberta - jung, drall, rothaarig und Journalistin - will wissen, wie der Tote in den Apfelweintank kam und pfuscht Kommissar Christian Bär gehörig ins Handwerk. Bevor Bär sich entscheiden kann, ob er Roberta lieben oder hassen soll, geschieht der nächste Mord.

Der Apfelweinkrimi streift die Kulturgeschichte des Schoppens von Europa bis Nordamerika und erzählt von den Menschen, die ihn keltern und trinken. Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit.

Die gebürtige Bonnerin Ulrike "Uli" Aechtner studierte in ihrer Heimatstadt Germanistik, Philosophie und Kunstwissenschaft, um dann als freie Journalistin für das Französische Fernsehen zu arbeiten.

Der Singer-Songwriter und Gewässerökologe Gottfried Lehr bringt deftige Texte in hessischer Mundart auf die Bühne. Wer ihm zuhört, kann den Äbbelwoi, die Grie Soß´ und den Handkäs´ geradezu auf der Zunge schmecken.

Moderiert wird der Abend von Martin Maria Schwarz, hr2kultur