Ausstellung vom 12.09. bis 01.10.2017

Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1, 64293 Darmstadt

Aufmacher

Bildnachweis: Huidi Cao, Wandern, 2016, Öl auf Leinwand, 150 x 150 cm, © Huidi Cao, Foto: Hochschule der Künste Sichuan und Maokun Pang, VIP-Gäste, 2015, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm, © Maokun Pang, Foto: Hochschule der Künste Sichuan




China gilt auch im Bereich der bildenden Kunst längst als Global Player und zeitgenössische Kunst aus China rückt seit einigen Jahren verstärkt ins Interesse westlicher Museen und Ausstellungshäuser. Im Jahr des 45-jährigen Jubiläums zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und Deutschland bietet die Kunsthalle Darmstadt vom 12.09. bis 01.10.17 bei einem dreiwöchigen Gastspiel der Hochschule der Künste Sichuan (Sichuan Fine Arts Institute, ??????) eine Plattform für den kulturellen Austausch. Die Gruppenausstellung Zoom-In Chongqing. Malerei und Video an der Hochschule der Künste Sichuan erlaubt anhand von 106 Werken aus den Bereichen Malerei und Video authentische Ein­blicke in die zeitgenössische chinesische Kunstproduktion und darein, was junge aufstrebende wie etablierte chinesische Künstler bewegt und umtreibt.

Die gemeinsam von der Kunsthalle Darmstadt und der Hochschule der Künste Sichuan kuratierte, durch den China National Arts Fund unter­stützte Gruppenausstellung versammelt ausgewählte Arbeiten von Lehren­den und Studierenden der Hochschule. Gezeigt werden 100 Gemälde und Mixed-Media-Arbeiten sowie sechs Videoarbeiten von insgesamt 50 Künst­lerinnen und Künstlern.
Mehr Informationen

.01.10.17Kunsthalle.jpg