Galaxien und Sternhaufen am Herbsthimmel

Volkssternwarte Darmstadt, Auf der Ludwigshöhe 196, 64285 Darmstadt

Aufmacher

Foto: Der Andromedanebel (VSD, Mirko Boucsein)


Die Sternbilder Leier, Schwan und Adler, durch die das Band der Milchstraße verläuft, passieren zu Beginn des Abends gerade den Meridian: Ihre hellsten Sterne, Vega, Deneb und Atair bilden das Sommerdreieck. Im Osten gehen bereits die Herbststernbilder Pegasus, Andromeda, Perseus und Cassiopeia auf. Hier bieten sich interessante Objekte zur Beobachtung an: Der Kugelsternhaufen M15, die Andromedagalaxie und der Doppel-Sternhaufen im Perseus. Mit einem Blick auf den kleinen Hantelnebel M76 im Perseus, sowie die Planeten Neptun und Uranus endet der Abend.

Die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt

Die Besucher werden gebeten, auf dem Waldparkplatz nach dem Haus "Auf der Marienhöhe 61" zu parken und den asphaltierten Fußweg (ca. 5 Minuten) zur Sternwarte zu gehen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei