zur Sonderausstellung Fabergè - Geschenke der Zarenfamilie

Schlossmuseum Darmstadt, Residenzschloss - Marktplatz 15, 64283 Darmstadt

Treffpunkt: an der Museumskasse

Aufmacher

Bild: Stellschirm © Hessische Hausstiftung


Termine:
Sonntag, 15. Oktober 2017, 11.00 Uhr
Sonntag, 5. November, 11.00 Uhr

Die unvergleichlichen Goldschmiedearbeiten des Juweliers Peter Carl Fabergé sind Meisterwerke des europäischen Kunsthandwerks in der Zeit um 1900. Weltruhm erlangte das Unternehmen durch die Herstellung der kaiserlichen Prunkeier; weniger im Bewusstsein ist dagegen, dass bei Fabergé auch Gegenstände des täglichen Gebrauchs von Bilderrahmen, über Uhren und Stockgriffe bis Zigarettenetuis gefertigt wurden. Rund 100 Beispiele dieser Preziosen sind nun im Schlossmuseum Darmstadt ausgestellt.

Eintritt: Euro 10,00

Anmeldung per e-mail erbeten: info@schlossmuseum-darmstadt.de