Die Industrialisierung Darmstadts von den Anfängen bis zum Ersten Weltkrieg

Stadtarchiv, Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt

Thema des Vortrags: die stürmische Entwicklung, welche die Haupt-und Residenzstadt Darmstadt in der zweiten Hälfte des 19. und in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts nahm. Industrialisierung, Ausbau von Infrastruktur und Energie, Planung und Bau neuer Wohnviertel ließen die Stadt innerhalb von 60 Jahren von rund 30.000 auf rund 90.000 Einwohner anwachsen. Der Vortrag stellt die einzelnen Stufen dieser Entwicklung anhand vieler Bilder dar.

Vortrag: Dr. Peter Engels