Kinder und Familien mit Fluchthintergrund im Spannungsfeld zwischen Herkunft und Zukunft

Hochschule Darmstadt, Schöfferstr. 3, 64295 Darmstadt

Hörsaalgebäude C19 - Hörsaal 2

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis beleuchten im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Interkulturalität in Theorie und Pra-xis" die Thematik aus ihrer Perspektive. Prof. Dr. Nicola Erny aus dem Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt (h_da) begrüßt in den kommenden Monaten Fachleute unter anderem zu den Themen Antirassismusarbeit, Migration und Flucht sowie Islamforschung.

Infos zur Veranstaltung am 23.11.2017
Referentin ist Franziska Korn von der Karl Kübel-Stiftung für Kind und Familie mit Sitz in Bensheim. Sie koordiniert dort das Projekt "Beratungs- und Servicestellen Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung in Hessen". In ihrem Vortrag er-läutert sie, vor welchen Herausforderungen geflüchtete Menschen stehen, wie sich dies auf die Situation von Kindern auswirkt und wie das "Willkommen" in der Kinder-tagesbetreuung gestaltet werden kann.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei