Masterplan 2030+

Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt

Aufmacher

Bild: Veranstaltungsplakat


Der Masterplan DA2030+ für die Wissenschaftsstadt Darmstadt nimmt Fahrt auf. Es geht um die Zukunft der Stadt.

Gesucht werden Perspektiven und Strategien für die Zukunft: Wie soll Darmstadt im Jahr 2030 und darüber hinaus aussehen? Auf Basis der Ergebnisse des geplanten Bürgerforums, dessen Ablauf Planungsdezernentin Barbara Boczek vorgestellt hat, wird die Erarbeitung um die Zukunft der Wissenschaftsstadt bis Ende 2018 fortgesetzt.

Das kooperative Planungsverfahren fragt Bürgerinnen und Bürger in Gesprächsrunden nach den großen und kleinen Qualitäten und Schätzen der Stadt. Was soll bleiben? Was kann verändert werden? Fachvorträge von Experten zu Themen wie einer aktuellen Bestandsaufnahme von Darmstadt und allgemeinen Zukunftsvorstellungen der Stadtgesellschaft runden den Themenabend ab. Darüber hinaus sind die Bürger gefragt: Was macht Darmstadt so besonders? Welche Initiativen und Projekte bereichern das Leben in den Vierteln? Wo helfen und engagieren sich Menschen? Welche Orte prägen die Stadt und wo fühlt man sich hier zuhause?

Interessierte, die nicht an der Veranstaltung im Justus-Liebig-Haus teilnehmen können, aber gerne ihre Ideen mitteilen möchten, können dies vom 6. November 2017 bis zum 15. Januar 2018 auf www.da-bei.darmstadt.de tun. Unter allen Einsendungen werden fünf
Familienkarten für eine Stadtführung verlost.