Ein Portrait der historischen Sammlungen in der ULB

Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, Magdalenenstr. 8, 64289 Darmstadt

Ausstellungsflur, UG 1

Aufmacher

Bildnachweis: Meilensteine-01


Anlässlich des Rückblicks auf die 450 jährige Geschichte der Hof- und Landesbibliothek als Ursprung der heutigen ULB möchte die Ausstellung anhand herausragender Buchbestände die Entwicklung der bibliothekarischen Sammlungen lebendig werden lassen.

Die heutigen historischen Sammlungen der Bibliothek resultieren in weiten Teilen aus einer ebenso gezielten wie breit angelegten Sammeltätigkeit bestimmter Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt. Diejenigen unter ihnen, die eine besondere Affinität zu Büchern und Kunstgegenständen hatten, stehen - repräsentiert durch ihre eigenen Erwerbungen - im Mittelpunkt der Ausstellung.

Die Verdichtung von mehreren Jahrhunderten Sammlungsgeschichte auf einige markante Buchdenkmäler mit nachweislichem Bezug zu einzelnen Landesfürsten macht den Betrachter zum Zeugen einer lebendigen Interaktion zwischen Sammlern und Sammlungsobjekten.

Ausstellungsdauer:
02.11.2017 - 04.02.2018

Öffnungszeiten:
täglich von 8 bis 20 Uhr

öffentliche Führungen (Dauer: 1h):
20.12.2017 um 11:00 Uhr,
18.01.2018 um 15:00 Uhr,
24.01.2018 um 16:00 Uhr,
26.01.2018 um 12:00 Uhr und
02.02.2018 um 14:00 Uhr

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei