Hans-Jürgen Raabe. 990 Faces

Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1, 64293 Darmstadt

Der Fotograf Hans-Jürgen Raabe (*1952 Deutschland) sammelt Gesichter. Seit 2010 verfolgt er sein Langzeitprojekt 990 Faces, dessen Ziel es ist, an 33 atmosphärischen Orten weltweit jeweils 30 Porträtaufnahmen zu schießen. Er will damit nicht nur ein Porträt der Menschen, sondern auch des Ortes schaffen, die nach der Überzeugung Hans-Jürgen Raabes untrennbar miteinander verwoben sind.

Die Farbfotografien zeigen Männer, Frauen und Kinder, meistens einzelne
Menschen, seltener Gruppen. Es sind junge, alte, zum Teil vom Leben
gezeichnete Gesichter von Menschen unterschiedlicher ethnischer
Herkunft und sozialer Schichten. Viele von ihnen blicken fröhlich,
neugierig oder auch skeptisch, überrascht in die Kamera, einige wenige
grimmig, manche wirken gedankenverloren. In ihren Gesichtern lassen
sich nicht zuletzt ganz unterschiedliche Reaktionen auf die Kamera und
den Fotografen dahinter vermuten.

Die Ausstellung dauert von 24.04.2018 bis 08.07.2018 und ist im Rahmen der Öffnungszeiten der Kunsthalle zu besichtigen (Di/Mi/Fr 11-18 Uhr; Do 11-21 Uhr; Sa/So 11-17 Uhr).

Eintritt:
5 €, 3 € ermäßigt; freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18
Jahren, Mitglieder des Kunstvereins Darmstadt e.V. und des Kunstarchivs
Darmstadt, Mitglieder anderer ADKV-Kunstvereine, Geflüchtete, Inhaber
einer TeilhabeCard und ALG II-Empfänger.