Thema: Neue Chancen in der Onkologie durch moderne Behandlungen

Klinikum Darmstadt, Grafenstraße 9, 64283 Darmstadt

Logistikzentrum (Geb. 85), 1. OG, Konferenzraum

Aufmacher

Fotos: Bild 1: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Darmstadt, Bild 2: Logo Klinikum Darmstadt GmbH


Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Besucherinnen und Besuchern interessante Krankheitsbilder sowie neue und etablierte Behandlungsverfahren vorzustellen. Es referieren die Direktoren, Ober- und Fachärzte des Klinikums.

Referent: Dr. Thorsten Wenzel, Stv. Direktor der Medizinischen Klinik V - Onkologie und Hämatologie

Die Prognose von Krebspatientinnen und -patienten hat sich in den letzten Jahren spürbar verbessert. Gründe hierfür sind neuartige maßgeschneiderte Formen der systemischen Therapie und gleichzeitig eine Verbesserung des Nebenwirkungsmanagements. Weitere wichtige Aspekte sind die zunehmende Rolle der Interdisziplinarität, da meistens verschiedene medizinische Teilbereiche an der Diagnostik und Therapie beteiligt sind, und auch die große Rolle der Palliativmedizin, deren frühzeitiger Einsatz die Lebensqualität und auch häufig die Prognose von Krebspatientinnen und -patienten verbessert. Im Rahmen seines Vortrags wird Dr. Wenzel die verschiedenen genannten Aspekte beleuchten und gerne auf gestellte Fragen eingehen.


Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Kontakt: Tel.: 06151 / 107-6748, Fax: 06151 / 107-5009,
E-Mail: info@klinikum-darmstadt.de Mehr Informationen

Klinikum-DA.jpg

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei