Thema: "Bluthochdruck - der stille Feind"

Marienhospital Darmstadt, Martinspfad 72, 64285 Darmstadt

Fortbildungsraum, 5. Stock, Raum 569

Die Fachärzte des Marienhospitals informieren im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheitsforum im Marienhospital" über Neuigkeiten aus der Medizin. Fragen sind willkommen!


Referent: Dr. Peter A. Oberst

Kopfschmerzen, Ohrensausen, Schwindel und Sehstörungen - das alles könnten Anzeichen für einen Bluthochdruck sein. Fast jeder dritte Deutsche ist betroffen, doch viele unterschätzen die Gefahr. Unbehandelter Bluthochdruck kann zu gefährlichen Herzrhythmusstörungen führen. Ein Schlaganfall kann das erste Symptom sein, das zur Diagnose eines Bluthochdrucks führt.

Dass es soweit nicht kommt und "der stille Feind" rechtzeitig erkannt wird, dazu soll dieser Vortrag dienen. In dieser gemeinsamen Abendveranstaltung werden die Risiken für die Entwicklung eines Bluthochdrucks und seine Folgeerkrankungen erarbeitet und die Therapiemöglichkeiten angeboten.

Dauer: 18.00 - 20.00 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt: Tel.: 0 6151 / 406-0, Fax: 0 6151 / 406-104
e-mail: info@marienhospital-darmstadt.de

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei