Verena Boos "Kirchberg"

Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

im Vortragssaal

Was macht eine Frau ohne Aussichten aus ihrem Leben? Was ist Heimat, was ist Zeit? Wie kann, bei allem, was geschehen ist, Frieden herrschen?

Verena Boos erzählt groß von einer kleinen Welt, von dem fiktiven Dorf Kirchberg, dem Heimatort im Schwäbischen mit einem Berg, auf dem die Kirche steht. Auf diesem Kirchberg ist Hanna groß geworden. Sie ist Wissenschaftlerin, die eigentlich in Berlin lebt. Nach einem Schlaganfall hat sie ihre Sprache verloren, sie findet die Worte nicht mehr richtig. Da erinnert sie sich an die Heimat und kommt zurück, um sich im Vertrauten zu sammeln und auf sich selbst zu besinnen.

Verena Boos, 1977 in Rottweil geboren, lebt in Frankfurt. Studium der Anglistik und Soziologie, Promotion in Zeitgeschichte. Mehrjährige Aufenthalte in Italien, Großbritannien und Spanien. Arbeit als Journalistin, Referentin und Autorin.

Moderation: Ruthard Stäblein

- Mit einer schwäbischen Überraschung -

Eintritt 6,- €, ermäßigt 4,- €

Kontakt:
Tel.: 06151 / 13-3338 und 13-3339
E-Mail: info@literaturhaus-darmstadt.de

Das Literaturhaus ist eine Einrichtung der Wissenschaftsstadt Darmstadt.