Passivhaus Dienstleistung GmbH, Rheinstr. 44/46, 64283 Darmstadt

1. Stock

Erfahren Sie aus erster Hand, was Planer und Bauherren über Passivhäuser denken und warum sie sich für den Bau eines Passivhauses entscheiden. Was sind die Beweggründe, die dazu führen, dass ein Planer nur noch im Passivhaus-Standard baut? Was waren die ausschlaggebenden Argumente, die die Bauherren überzeugten und wie sieht der Alltag im Passivhaus aus?

Der Architekt Georg Zielke berichtet aus der Sicht eines Planers über den Praxisalltag. Der Darmstädter wohnt selbst in einem Passivhaus in Darmstadt-Kranichstein und hat sich auf den Bau von äußerst energieeffizienten Gebäuden spezialisiert. Marta Rizvi und Wolfgang Geber beleuchten die Bauherrenseite und schildern von ihrer Recherche im Vorfeld der Bauentscheidung und welche Argumente sie davon überzeugten, ein Passivhaus zu bauen. Und natürlich erzählen auch beide, wie es sich darin lebt.

Vortragende: Georg Zielke Architekt, Marta Rizvi und Wolfgang Geber, Passivhaus-Bewohner

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Telefon 06151/826 99-33 oder -0
Fax 06151/826 99-34
E-Mail: sabine.stillfried@passiv.de

Die Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland, die Passivhaus Dienstleistung GmbH und das Passivhaus Institut möchten mit dieser neuen Vortragsreihe zu aktuellen Themen im Bereich des energieeffizienten Bauens informieren und Möglichkeiten zum fachlichen Austausch bieten.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei