Ein Thomas Bernhard-Abend. Eine Annäherung

Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

Foyer Kleines Haus

Entlang des Briefwechsels zwischen Thomas Bernhard und seinem Verleger Siegfried Unseld blickt dieser Abend in Leben und Werk Bernhards hinein, stellt das eine neben das andere, ohne es zu vermischen. Thomas Bernhards Werk ist vom Tod wie vom Humor durchdrungen, kompromisslos, liebevoll und vernichtend.

Weitere Informationen und Vorverkauf unter Tel.: 06151 - 2811600 oder unter www.staatstheater-darmstadt.de