Verdi: Messa da Requiem

Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

Großes Haus

Infos
Azio Corghi: "Cruciverba" (Neufassung)
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Über das Stück
Gedenken wir heute noch der Toten in der gleichen Würde wie früher?

"Das Evangelium nach Jesus Christus" des portugiesischen Nobelpreisträgers José Saramago verknüpfte Azio Corghi mit einer Orchesterbearbeitung von Liszts spätem Klavierwerk "Via Crucis". Der Text des Requiems ist in der Liturgie gelebte Weltliteratur. Eine "Missa de profunctis" gibt es seit dem 11. Jahrhundert, das "Dies Irae" kam im 13. Jahrhundert dazu. Verdi schrieb seine Totenmesse für den Dichter Alessandro Manzoni, die Identifikationsfigur der italienischen Freiheits- und Unabhängigkeitsbewegung.

Ticketpreise
13 € bis 58,50 € | Abo SO-K

Weitere Informationen und Karten unter Tel.: 06151 / 2811 - 600 oder im Internet unter www.staatstheater-darmstadt.de