After-Eight-Singers

Herrngarten, , 64293 Darmstadt

Aufmacher

Bildnachweis: After_Eight_Singers

Gegründet wurde diese Gesangsgruppe 1983 in Arheilgen mit dem Ziel, bekannte Schlager und Stimmungslieder bei verschiedenen Veranstaltungen vorzutragen. Zunächst traten die After Eight Singers hauptsächlich bei Faschingsveranstaltungen auf. Doch schon bald beschlossen sie, soziale Institutionen zu unterstützen und traten unentgeltlich bei der Lebenshilfe für geistig Behinderte und in verschiedenen Darmstädter Seniorenheimen bei Frühlingsfesten und Weihnachtsfeiern auf. Auch auf Veranstaltungen des VdK wurde der musikalische Rahmen von den After Eight Singers mitgestaltet. Im Darmstädter Raum folgten Auftritte auf dem Heinerfest, in der Orangerie, im Justus-Liebig-Haus, in Hippelsbach, Promenadenkonzerte im Herrngarten und weihnachtliches Singen auf dem Weihnachtsmarkt. Höhepunkte waren ein weihnachtliches Konzert in der evangelischen Stadtkirche Michelstadt mit der aus Funk und Fernsehen bekannten Sängerin Bianca und ein Kurkonzert in der Wandelhalle von Bad Liebenstein in Thüringen. In letzter Zeit wurden die After Eight Singers gern zu runden Geburtstagen und Familienfeiern als musikalische Umrahmung eingeladen. Sieben Sängerinnen und vier Sänger treffen sich einmal wöchentlich zur Singstunde unter der Leitung von Rosemarie Luley.

Die Dauer des Konzerts beträgt eine Stunde.

Witterungsbedingt oder durch andere Umstände notwendig werdende Umdispositionen bitten wir, den Tageszeitungen zu entnehmen.

Kontakt:
Kulturamt Darmstadt, Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt, 06151/13-3337, kanita.hartmann@darmstadt.de

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei