Großformatige Malerei und filigrane Holzskulpturen

Galerie Netuschil, Schleiermacherstr. 8, 64283 Darmstadt

Aufmacher

Foto 1: Rudi Weiss im Atelier, Foto 2: Armin Göhringer im Atelier


Rudi Weiss - Malerei
Armin Göhringer - Skulpturen


Ausstellungseröffnung: Sonntag, 24. Juni 2018, 11 Uhr
Zu den Arbeiten der beiden Künstler spricht Claus K. Netuschil

Ein bewährtes Ausstellungskonzept der Galerie Netuschil wird in der neuen Ausstellung erneut verwirklicht:
Die Dialogsituation von Malerei und Skulptur! Die Korrespondenz von Wand und Raum. Die Ausstellung stellt die Werke des Aidlinger Malers
Rudi Weiss den Skulpturen von Armin Göhringer, der in Zell am Harmersbach lebt, gegenüber.

Beide Künstler sind feste Größen im zeitgenössischen Kunstbetrieb - ausstellungs- und messebewährt! Die Arbeiten von Armin Göhringer zeigt die Galerie Netuschil erstmals, während die Bilder von Rudi Weiss bereits mehrfach in Einzel- und Themenausstellungen gezeigt wurden und seit langem im Programm der Galerie zu finden sind.

Die stilisierte Stadtvedute, die bei aller Abstraktion in Struktur und freier künstlerischer Umsetzung als Paris, London, New York, Frankfurt, Hamburg oder Darmstadt erkennbar ist, steht im Mittelpunkt der Ausstellung.

Daneben zeigt Rudi Weiss Idealbilder von zeitgenössischen Stadtgestalten, die in der anonymen Architektur, zwischen Mythos und Wirklichkeit, zum Bild werden. Ein großes Thema für Rudi Weiss ist die Landschaft, der Landschaftsausschnitt, Wiese, Fluss und Bergmassiv aber auch das, was man als stilisierte und abstrakte Landschaft bezeichnen muss.

Ausstellungsdauer: 24. Juni - 4. August 2018
Öffnungszeiten: Di. - Fr. 14.30 - 19.00 Uhr, Sa., 10.00 - 14.00 Uhr

Kontakt: Galerie Netuschil,
Tel.: 06151-24939, Email: info@galerie-netuschil.net Mehr Informationen

Bis_04.08._Netuschil-2.jpg