durch die Sonderausstellung "Ulla von Brandenburg - Der Regung Regel"

Museum Künstlerkolonie, Olbrichweg 13 A, 64287 Darmstadt

Aufmacher

Bild: Ausstellungsplakat


Kurzführung:
SPOTLIGHT ON II: Farbe, Material & Ornament

Kurzführung mit den Mitarbeiterinnen des wissenschaftlichen Teams mit anschließendem Q&A und der Möglichkeit, die Ausstellung selbst zu entdecken. Dauer: 18.00 - 18.40 Uhr


Über die Ausstellung:
Eine Einzelschau der in Paris lebenden Objekt- und Medienkünstlerin Ulla von Brandenburg (*1974). Sie verknüpft in ihren Arbeiten verschiedene Gattungen wie Skulptur, Installation und Film, Performance, Kostüm und Musik, Scherenschnitt und Wandzeichnung zu symbolreichen Gesamtinszenierungen. Die Ausstellungsfläche wird dabei meist zur Bühne für ihre Beschäftigung mit den Ausdrucksformen und Methoden des Theaters, dem Spiel mit Fiktion und Wirklichkeit, Rolle und Identität. Dabei greift sie auf historische Versatzstücke unterschiedlichster Herkunft und Bedeutung zurück, die unter anderem in Bezug zur frühen Moderne stehen.

Vernissage: Samstag, 09.06.2018, 18:30 - 20:00 Uhr
Hochschule Darmstadt, Obrichweg 10, in der Aula
Danach kann die Ausstellung besucht werden.

Öffnungszeiten "Museum Künstlerkolonie":
Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr

Eintritt: 5€ / Ermäßigt: 3 €
Familienkarte: 10 € (zwei Erwachsene mit Kindern)
Kinder bis 11 Jahre haben freien Eintritt.
Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zahlen 3€.

Weitere Informationen unter Tel.: 06151 / 13-3385