Orangerie, Bessunger Straße 44, 64285 Darmstadt

Aufmacher

Foto: © Jürgen Friedel


Im ersten Teil des Konzerts geht es um die musikalische Darstellung der Jahreszeiten. Sehr bekannt und beliebt ist Vivaldis Zyklus "Die vier Jahreszeiten", vier Konzerte für Solovioline und Streichorchester, aus dem hier der Sommer und der Herbst erklingen werden. Diesen beiden Konzerten aus der Barockzeit wird eine modernere Version gegenübergestellt. Astor Piazzolla nimmt ausdrücklich auf Vivaldi Bezug in seinem Konzert-Zyklus "Die vier Jahreszeiten in Buenos Aires", aus dem der Winter aufgeführt werden wird. Solist in den drei Konzerten ist Ingo de Haas, 1. Konzertmeister des Frankfurter Opernhaus- und Museumsorchesters, der der Sinfonietta seit ihrer Gründung freundschaftlich verbunden ist.
Der zweite Teil des Konzerts ist ganz Mozart gewidmet. Seine Sinfonie Nr. 40, g-moll, KV 550, gehört zu den absoluten Höhepunkten der sinfonischen Literatur.

Karten zum Preis von 12,- bis 19,- € (ermäßigt 10,- bis 17,- €) sind erhältlich an der Tageskasse oder im Vorverkauf (zzgl. VVK-Gebühr) im Darmstadt Shop (Luisenplatz 5, Tel.: 06151-134513)