Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

Kleines Haus

Infos
von Josef Hader und Alfred Dorfer | Darmstädter Fassung von David Gieselmann
ca. 1 Stunde, 30 Minuten

Über das Stück
"Ich vertrete ja die Theorie, dass das Essen sehr stark mit der Landschaft in Verbindung steht." Kurt Fellner

"Indien" ist eine cineastische Legende, eine der erfolgreichsten Tragikomödien Österreichs, in der sich Josef Hader und Alfred Dorfer zusammentun. Wir begegnen diesen Figuren als Alltagsphilosophen, die im Wirtshaus über die letzten und ersten Dinge, über Wiener Schnitzel und Ängste räsonieren. Die kleinen großen Tragödien einsamer Männer fächert die kammertheatrale Groteske auf, derb und boshaft komisch. Am Ende verbindet die beiden Gastrotester-Genossen echte Freundschaft, und das Publikum beschleicht das Gefühl, dass ein besserer Ort nicht mehr weit sein kann - nennen wir ihn "Indien".
Mathias Znidarec und David Gieselmann suchen dieses "Indien" in Hessen, zwischen Handkäs, Kassler und Ebbelwoi.

Ticketpreise:
13,00 € bis 59,50 €

Kontakt
Staatstheater Darmstadt, Infotelefon und Voverkaufskasse: 06151.2811-600

Öffnungszeiten der Vorverkaufskasse
Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 13 Uhr
Montag geschlossen