Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Aufmacher

Foto: Luise-Büchner-Gesellschaft, © Lars Mensel

Bei ihrer Hauptversammlung am 20. Juni 2018 hat die Luise Büchner-Gesellschaft in Darmstadt die diesjährige Trägerin des Luise-Büchner-Preises für Publizistik bekannt gegeben:
In ihrer Frühjahrssitzung hatte die Preisjury die Auszeichnung der Journalistin und Autorin Julia Korbik zugesprochen. Neben dem Vorstand des Vereins unter Vorsitz von Agnes Schmidt gehören der Jury Iris Bachmann aus dem Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Petra Kolb-Schüler für den Lions-Club Louise Büchner und die beiden Journalisten Johannes Breckner, Feuilletonchef des Darmstädter Echo, und Hans Sarkowicz, Leiter des Bereichs Literatur des Senders hr2-Kultur an.

Ihre Laudatorin ist Katharina Kloss, die Redaktionsleiterin (und Redakteurin der deutschsprachigen Version) von Cafébabel (https://cafebabel.com/de/article/uber-uns-5ae00487f723b35a145da7c1/).

Der Preis ist verbunden mit einer Preissumme von 2.500 € und der Gelegenheit, eine ganze Seite des Darmstädter Echo mit einem eigenen Text zu gestalten. Das Preisgeld wird wie in den Vorjahren vom Lions-Club Louise Büchner zur Verfügung gestellt.