"Champagnerreinette, Anhalter und Bohnapfel - Alte Apfelsorten im Geschmackstest"

bioversum Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt

Parkplätze sind vorhanden

Termine: 14:00 Uhr und 15:30 Uhr

Warum gibt es eigentlich verschiedene Apfelsorten? Dass sie unterschiedlich schmecken ist nur ein Grund. Im Freilandlabor hinter dem bioversum wachsen verschiedene alte Apfelsorten. Es werden im Geschmackstest die (mal mehr und mal weniger) knackigen Äpfel und probiert und herausgefunden, wie sich die Apfelsorten unterscheiden. Wer schmeckt am besten als Apfelmus oder als Apfelpfannkuchen und in welchen solltet ihr besser gleich reinbeißen? Falls die Apfelernte im Freilandlabor zu wünschen übrig lässt, wird sich durch die bekannten Apfelsorten vom Markt gefuttert.

Leitung: Yannick Legscha, Student

Kosten:
6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

Anmeldung & Information:
Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl. Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich.
Telefon: 06151 / 97 111 888 (Dienstag bis Sonntag, 11:30 - 16:30 Uhr)
per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de