Künstlerhaus Ziegelhütte, Kranichsteiner Straße 110, 64289 Darmstadt

Aufmacher

Bildnachweis: Plakat


GERDA BIER gehört zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten in unserem Land. Sie ist in Schwäbisch Hall geboren, wo sie auch heute lebt. Sie hat an der Staatlichen Akademie für Werkkunst und an der Hochschule der Künste in Berlin studiert, ist Mitglied der Darmstädter Sezession, wurde mit dem Erich-Heckel-Preis ausgezeichnet, hat viele große Arbeiten für den öffentlichen Raum geschaffen, ist in vielen Museen vertreten und hat einen großen Sammlerkreis. Joachim Haller M.A., Schwäbisch Gmünd, schreibt über ihr Schaffen: "Durch Zusammensetzen, Aneinanderfügen und Verklammern, durch Sägen und Schweißen formt sie archaisch wirkende Figuren und Objekte. Verwendung hierfür finden Materialien mit deutlichen Zeit- und Gebrauchsspuren. Sie schreiben den Arbeiten ihr materielles Gedächtnis und ihre Zeitlichkeit ein. Die Arbeiten berühren existentielle und spirituelle Fragen. Im Mittelpunkt steht der Mensch und das, was menschliches Leben wesenhaft ausmacht und prägt."

Weitere Termine:
Sonntag, 14. Okt. 2018, 16.00 Uhr, Gerda Bier führt durch ihre Ausstellung
Sonntag, 28. Okt. 2018, 16.00 Uhr, "Klang-Räume Performance",
Studierende der Akademie für Tonkunst Darmstadt beschäftigen sich mit dem Thema HAUS und erarbeiten eine Musik-Inszenierung für das Künstlerhaus Ziegelhütte und für die Ausstellung.
Leitung: Grazyna Przybylska-Angermann.

Die Ausstellung endet am 28.10.2018.
Öffnungszeiten: Fr/Sa/So jeweils von 15-18 Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung

Kontakt:
Künstlerhaus Ziegelhütte, Kranichsteiner Str. 110, 64289 Darmstadt - Tel. 06151-715031 + 0162-3193288, info.kuenstlerhausziegelhuette@gmx.de