"Landgraf Ernst Ludwig (1667 - 1739) als Musiker, Tänzer und Komponist"

Ernst-Ludwig-Saal, Schwanstraße 42, 64297 Darmstadt

Konzert:

Leitung:
Felix Koch (Professor an der Hochschule für Musik Mainz)
und das Neumeyer Consort

Werke von Landgraf Ernst Ludwig, Friedrich Carl Graf von Erbach, Jean Baptiste Lully, Giovanni Porta, Christoph Graupner und Georg Philipp Telemann

Kosten: 10,00 € (ermäßigt: 8,00 €)

Anmeldung & Information: unter Telefon 06151 / 1324224



Internationale Tagung der Christoph-Graupner-Gesellschaft, des MUSEUM Jagdschloss Kranichstein und der H. E. & M. E. Dotter-Stiftung

"Landgraf Ernst Ludwig (1667 - 1739) als Musiker, Tänzer und Komponist"

Termine:
Freitag, 30.11.2018 bis 02.12.2018

Ein Herrscher, der tanzt, singt, komponiert und dirigiert? Dass bei der Erziehung von Fürstenkindern auch künstlerische Fächer und die Musik im Besonderen auf dem Unterrichtsplan standen, ist hinlänglich bekannt, nicht aber, in welchem Maße das Erlernte im Erwachsenenalter tatsächlich noch praktiziert wurde.

Im Zentrum steht der Darmstädter Landgraf Ernst Ludwig mit seinen umfangreichen musikalischen Aktivitäten: Wie kam es zu dieser Befähigung, wie sind seine Kompositionen zu bewerten, was sagt sein künstlerisches Tun über ihn als Regenten aus? Inwiefern stellt er einen Einzelfall dar bzw. wie weit verbreitet war die Ausübung musischer Neigungen um 1700?

Anmeldung & Information: unter Telefon 06151 / 97 111 888,
per Mail: anfrage@bioversum-kranichstein.de