Bürger Jan Bartek / Obywatel

programmkino rex, Wilhelminenstraße 9, 64283 Darmstadt

Wie seit dreizehn Jahren üblich erwarten das Darmstädter Publikum auch im Herbst 2018 vier spannende Filme im Rahmen der jährlichen "polnischen Filmreihe" des Deutschen Polen-Instituts und des programmkinos rex. Und wie immer reihen sich die Filme thematisch in das aktuelle "Jahrbuch Polen" zum Thema "Mythen" ein.
Ausgewählt wurden polnische Filmproduktionen der letzten Jahre, die sich mit unterschiedlichen Aspekten der "polnischen Mythen" beschäftigen.

Um Politik und Gesellschaft geht es in der Tragikomödie "Bürger Jan Bartek" (Polen 2014, 100 Min. OmeU) von und mit Jerzy Stuhr, der als ein typischer "Jedermann" zufällig in die Ereignisse der großen Geschichte Nachkriegspolens gerät, bis er gar den Kommunismus bewältigt.

Eintritt: 7 Euro. Tickets: www.kinopolis.de/rx
Einführung: Dr. Andrzej Kaluza, Deutsches Polen-Institut