Lieder, Szenen, Gedichte und Prosa über die Revolution und ihr vorläufiges Scheitern

Theater im Pädagog, Pädagogstraße 5, 64283 Darmstadt

Aufmacher

Bild: Ausschnitt Veranstaltungsflyer


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 100 Jahre Revolution 1918/19

Spät kamen sie in die Gänge, es bedurfte eines Weltkriegs, 10 Millionen toter Bauern und Proleten, Hunger und Elend, bis auch in Deutschland die Zeit reif war für einen Umsturz. Warum die Revolution scheiterte, wie es dazu kam und wie es weiterging, darüber berichtet der Schauspieler und Sänger Erich Schaffner anhand von Literatur und Musik, am Klavier begleitet von Georg Klemp.


Kontakt: ver.di: Tel.: 06151 / 39080


In Kooperation mit dem Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei