" Alchi - Juwel tibetischer Klöster in Ladakh"

Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Kennedy-Haus

Referent: Peter van Ham

Das weltberühmte, buddhistische Kloster Alchi auf 3500 m in Ladakh (Nordwest-Indien) gelegen, ist die besterhaltene Tempelanlage im Himalaya. In ihrem Inneren bewahrt sie Tausende seltener und unvergleichlicher Malereien und Skulpturen, die auf das Westtibet des 11. Jahrhunderts zurückgehen. Zum ersten und einzigen Mal hat der Dalai Lama deren umfassende Dokumentation autorisiert. Peter van Ham wird uns mit einmaligen Aufnahmen in diese Bilderwelt einführen.

Das Forum Literatur und Philosophie der Deutsch-Indischen Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt setzt sich an seinen Vortrags- und Diskussionsabenden mit Schriftstellern, Philosophen und Psychologen Indiens auseinander, um den Dialog der Kulturen anzuregen und Wege für das eigene Leben klarer zu sehen. Mitglieder, Interessierte und Freunde sind herzlich eingeladen.

- Spenden sind erwünscht -


Auskunft:
Prof. Dr. Klaus Jork, Tel. 06103-52368, E-Mail: jork@em.uni-frankfurt.de

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei