Tipps zur Partnervermittlung

Verbraucherzentrale Hessen e.V., Beratungsstelle Darmstadt, Luisenplatz 6, 64283 Darmstadt

Aktionstag Partnervermittlung

Dauer: 10 bis 15 Uhr

Kontaktanzeigen in Printmedien sind mit Risiken verbunden. Hinter vermeintlich persönlichen Anzeigen stehen oft Geschäftemacher, die zu horrenden Summen Partnervorschläge unterbreiten. Die Verbraucherzentrale Hessen rät zur Vorsicht.

Susi, eine liebevolle Witwe gehobenen Alters, suche eine neue Bekanntschaft, liest Herrmann L. in einer lokalen Zeitung in Osthessen. Ihre Handynummer teilt sie praktischerweise offen mit. Da ruft er gleich mal an. Susi sei leider nicht zu sprechen, erfährt Herr L. von einer Frauenstimme. Kein Wunder. Susi heißt eigentlich Rolf. Und Rolf betreibt eine Partnervermittlung. Aber gerne kommt eine Vertreterin zu Herrn L. Die hat ihm ein "attraktives" Angebot zu machen. Acht Partnervorschläge für nicht einmal 4.000 Euro.


Kontakt: E-Mail: vzh@verbraucherzentrale-hessen.de

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei