(8. und 9. Juni 2019)

DSW-Freibad, Alsfelder Straße 33, 64289 Darmstadt

Aufmacher

Foto: © Klaus Steves / pixelio.de


Erwartet werden wieder rund zwei Dutzend Damen- und Herrenmannschaften mit über 300 Sportlern, davon etwa 60 Jugendliche.

Sportdezernent und Bürgermeister Rafael Reißer freut sich, dass dieses Turnier als eines der größten im süddeutschen Raum wieder in Darmstadt ausgerichtet wird, und ist sich sicher, dass die Zuschauer wieder spannende Wettkämpfe sehen werden. Am Start sind auch Wasserballteams aus Österreich, der Schweiz und der Niederlande.


Kontakt: E-Mail: info@wv-darmstadt.de

Aufgrund der Wettkämpfe ist das DSW-Freibad am 8. und 9. Juni für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Alternativ stehen an diesem Wochenende das Arheilger Mühlchen von 10 bis 20 Uhr und das Eberstädter Mühltalbad von 9 bis 20 Uhr zur Verfügung.

Am 8. Juni steht das Naturfreibad Großer Woog von 9 bis 20 Uhr zur Verfügung. Am 9. Juni ist das öffentliche Schwimmen, wegen einer Veranstaltung, erst ab 17 Uhr möglich. Badeschluss ist um 20 Uhr.

Am Pfingstmontag, 10. Juni, wird das DSW-Freibad ab 10 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet.