Theater Moller Haus im Exil

Hügelstraße 75, 64283 Darmstadt

Aufmacher

Ein Mann findet auf seinem Dachboden ein Foto und schon sind wir mitten in der Geschichte von Angélique und ihrer sonderbaren Puppe "Klotzkopf".


Es ist eine Geschichte von Angst und Mut, Lüge und Wahrheit sowie einer gehörigen Portion Zauberei.


In den Farben und Klängen der faszinierenden Stadt New Orleans erfährt Angélique, was es heißt Angst zu haben und Mut zu finden. Sie begegnet Riesenspinnen, Höllenhunden und einem echten Vampir. Am Ende erkennt sie, dass es nicht Magie braucht, um wirklich mutig zu sein und dass es nicht schlimm ist, sich seine Ängste einzugestehen.

Das Publikum genießt Angéliques Reise zwischen wohligem Schaudern und dem Weglachen der Angst.



Ein Stück für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und ihre Eltern, Großeltern und Lehrer.


Besetzung: Björn Lehn (solo) Inszenierung: Julia Lehn | Ben Lutz

 



Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)