Bei der Veranstaltung ist der Eintritt frei.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher
Biologen durchstreifen das Naturschutzscheunen-Gelände, um die traditionelle Inventur des Artenbestandes zum GEO-Tag der Natur durchzuführen. Besucher können sich die verschiedenen Arbeitstechniken erklären lassen oder auch bei der Artensuche mithelfen. Gegen 22.00 Uhr wird dann ein Lichtturm in Betrieb gehen, der die Erfassung nachtaktiver Insekten ermöglichen soll.
Leitung: Dirk Diehl
Dauer: 13:00-23:00