Philipp Gutbrod (Gast), Thomas Schäfer (Internationales Musikinstitut),
Cord Meijering (Akademie für Tonkunst), Wolfram Knauer (Jazzinstitut

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei