Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

Aufmacher
Autorin und Schauspielerin: Karin Kroemer

Die Stadt Rösrath und der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. laden - aufgrund der großen Nachfrage und als Wiederholung der Veranstaltung zum Frauentag am 10. März 2019 - zur Theateraufführung mit der Schauspielerin Karin Kroemer "Frida Kahlo ein Bilderleben - und Vorbild für die Frauenbewegung" ein.

Die Malerin Frida Kahlo hat als Künstlerin und starke, eigenständige Frau längst ihren Platz in der Kunstgeschichte gefunden. Ein legendärer Film und zahlreiche, stets wiederkehrende Werkschauen zeugen vom Ruhm und dem nicht nachlassenden Interesse an ihrer Kunst und ihrer Person. Wie auf ihren Bildern, so inszenierte sie sich im Leben: liebend, leidend, leidenschaftlich. Schmerz und Versehrtheit verwandelte sie malend in Gleichnisse ihrer seelischen Abgründe. Hätte sie ihr Lebensthema gefunden, wenn sie nicht an der Unmöglichkeit einer unbedingten Liebe zu Diego Rivera verzweifelt wäre? Sie legte ihr Geburtsjahr (1907) auf das Jahr 1910, dem Beginn der politisch-gesellschaft- lichen Umbruchphase Mexikos, dem Kampf um soziale Reformen gegen die Herrschaft des Diktators Porfirio Diaz, um zu zeigen, dass ihr Leben mit dem neuen Mexiko begonnen habe.

Die Autorin und Schauspielerin Karin Kroemer begibt sich in ihrem Stück auf eine Spurensuche anhand von Motiven aus den Bildern sowie den Briefen der Künstlerin. Zu sehen ist die szenische Annäherung an eine Frau, die als Malerin die vielseitige Begegnung mit berühmten Künstlern aus aller Welt suchte und dann ihren eigenen an mexikanischer Kultur orientierten Stil fand. In ihren zahlreichen Selbstbildnissen erfahren wir von ihrer großen Kraft.

Foto: Christoph Pfeiffer