Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Treffpunkt: Eingang darmstadtium

Auf den Spuren der Stadtmauer vom darmstadtium zum Hinkelsturm
Unter den Grafen von Katzenelnbogen erhielt Darmstadt im Jahr 1330
die Stadtrechte und damit zwei wichtige Privilegien: den Wochen- und Jahrmarkt abzuhalten und zum Schutz der Stadt eine Stadtmauer zu errichten. Diese ist heute noch am Hinkelsturm und im unterirdischen Teil
des darmstadtiums im Horchtunnel sichtbar.

Treffpunkt: Eingang darmstadtium
Dauer: 90 Minuten

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen

Haftungsausschluss:
Die Teilnehmer der öffentlichen Führungen haften selbst für fahrlässig verursachte Schäden an Personen und mitgeführten Gegenständen, einschließlich Kleidung.

Für diese Führung ist der Vorverkauf beendet. Es werden keine Karten vor Ort verkauft.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)