Haus der Astronomie Haus der Astronomie

MPIA-Campus, Königstuhl 17, 69117 Heidelberg

Im Laufe der Erdgeschichte hat die Ausbreitung des Lebens die Zusammensetzung der Atmosphäre unseres Planeten grundlegend verändert. Wenn Leben in anderen Planetensystemen existiert, könnte es in ähnlicher Weise die Atmosphäre seines Heimatplaneten beeinflussen. Da wir mit Teleskopen und Spektrographen die Zusammensetzung von Himmelskörpern aus großer Entfernung bestimmen können, ist es so grundsätzlich auch möglich, nach Leben auf anderen Planeten zu suchen. Der Vortrag stellt Projekte für Weltraumteleskope vor, die in der nächsten Dekade Planetensysteme in der Sonnenumgebung systematisch untersuchen sollen und mit etwas Glück auch Anzeichen für Leben in ihnen finden könnten.
Andreas Quirrenbach ist Leiter der Landessternwarte auf dem Königstuhl.

Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

5.00 €

  €