Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt

Aufmacher





Noir Col: „La magia del Sud“
Singer/Songwriter aus Süditalien Noir Col entstandt 2008 mit den Brüdern Alessandro (Gitarre, Komposition) und Marcostefano Gallo (Gesang, Texte) im kalabresischen Cosenza (Süditalien). Nachdem sie 2009 und 2010 vor allem als akustisches Trio in ganz Kalabrien unterwegs waren, nahmen sie 2010 eine Single auf. In den Folgejahren tourten sie in verschiedenen Besetzungen im ganzen Süden Italiens. Seit 2014 treten Noir Col sowohl als akustisches Duo wie auch als Blues Quartett mit eigenen Stücken auf. 2016 erschien ihr Album „Virare verso sud“. Es ist eine musikalische Reise in die Wärme und Magie des Südens. Es gibt in allem einen Süden. Der Süden Italiens, der Süden der Welt, der Süden in uns selbst. Wir wollen diesen Süden versteckt halten, aber dann bricht er heraus, ob wir es wollen oder nicht.
Alessandro Gallo hat Wirtschaft und Soziales studiert, später dann Gitarre am „Sant Louis College of Music“ in Rom.
Marcostefano Gallo  Er hat ein Diplom in Kunstgeschichte und als Autor vier Romane veröffentlicht.
Veranstalter: Società Dante Alighieri Comitato di Darmstadt e.V. in Kooperation mit der Bessunger Knabenschule



Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)