Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher




50 Jahre “White Album” der Beatles
hr-Radio-Moderator Volker Rebell war für viele Kult und hat mit seinen hervorragend recherchierten musikjournalistischen Themen-Sendungen viele nachhaltig geschmacksmäßig beeinflusst. Inzwischen sind solche Formate leider weitgehend aus den öffentlich-rechtlichen Radios verschwunden.
Vor über 50 Jahren, genau am 22. November 1968, erschien das legendäre „Weiße Album“ der Beatles. Diese Doppel-LP versuchte mit all ihren Highlights, Facetten, Widersprüchen, stilistischen Brüchen und Experimenten in 30 Songs eine „Gesamtschau der Geschichte und Synthese der westlichen Musik“ (so der „Rolling Stone“ damals).  
Gleichzeitig war 1968 das Jahr der studentischen Revolte und des gesellschaftlichen Aufbruchs: „We all want to change the world“ sang John Lennon in „Revolution“.
Axel Weimann, Günter Kreuzkamp und Robby Schmidt, allesamt Mitglieder der „Lonely Hearts Club Band“ spielen sämtliche Titel der Beatles-LP, dazu kommt Volker Rebell als Story-Teller mit Ausschnitten aus seinem Buch „The Beatles 1968 – Das Weiße Album“.
Ein spannender Abend als Mischung aus unplugged-Konzert und musikalischer Lesung.
Die Veranstaltung muss leider abgesagt bzw. verschoben werden. Volker Rebell hat sich beim Skifahren ein Bein gebrochen. Neuer Termin: Freitag, 25. Oktober 2019. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können nach Rücksprache für eine andere Veranstaltung in der Knabenschule genutzt werden.