Diese Veranstaltung ist ausverkauft. Wenn Sie weitere Fragen haben, bitte rufen Sie uns an: 06131/225002

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Treffpunkt: Haus des Erinnerns, Flachsmarktstraße 36

Aufmacher
Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage 2021 in Mainz gibt es ein ganz besonderes Sommertheater-Erlebnis. An verschiedenen Orten in und um das historische jüdische Viertel bietet ein 18-köpfiges Theaterensemble unter der Regie von Claudia Wehner in Szenen, Liedern und Texten einen höchst lebendigen und abwechslungsreichen Einblick in das Leben von jüdischen Mainzerinnen vom 14. Jahrhundert bis zur Neuzeit. Ein Theaterspaziergang an der frischen Luft in kleinen Gruppen, der bestens unterhält, viele Details der Mainzer Geschichte vermittelt, berührt und sensibilisiert für die Gefahr des heutigen Antisemitismus.

Es spielen (in der Reihenfolge des Auftretens): Volker Metzger, Nathalie Hack, Silke Vorrath, Sybille Schmid, Petra Steck, Johanna Kuhlmann, Michaela Bär, Marion Gutierrez, Achim Stellwagen/Dennis Johnson, Alina Stemmerich, Uta Krüger, Sina Peris, Martina Göhring, Franziska Fechtig, Mignon Mangel, Bodil Strutz, Liane Genenz

Buch und historische Grundlagen: Eva Weickart
Buch und Regie: Claudia Wehner
Assistenz: Liane Genenz
Kostüme: Beate Wölfl, Maske: Jutta Braun
Musik: Thilo Zetzmann, Chorleitung: Martina Göhring
Technische Leitung: Bernhard Bamler, Technik: Matrhias Fach
Stationenbetreuung: Susann Buchheim
Hospitanz: Elanur Kutlu, Fredi Buchheim

Produktion: Projektgruppe Sommertheater in Kooperation mit Mainzer Kammerspiele, Frauenbüro der Stadt Mainz, Haus des Erinnerns, Verein für Sozialgeschichte und ZEITGEIST Revuetheater

Dauer des Rundgangs: ca. 100 Minuten
Wegstrecke: ca. 2 km, Sitzmöglichkeiten an den Stationen
Gruppengröße ca. 15 Personen

Karten nur im Vorverkauf!
Kartenpreis: 20 Euro/16 Euro erm.
Kartenverkauf über Mainzer Kammerspiele
www.mainzer-kammerspiele.de oder Telefon 06131-225002, DIENSTAGS 11 bis 18 Uhr
Treffpunkt zur Veranstaltung: Haus des Erinnerns, Flachsmarktstraße 36, 55116 Mainz

Hygiene- und Abstandsregeln: www.mainzer-kammerspiele.de