Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 8% VVKgebühr und 0.80 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

15.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schulzentrum Marienhöhe, Auf der Marienhöhe 32, 64297 Darmstadt

Aufmacher
Bildnachweis: Horton (Capt) - Offizieller Fotograph des War Office - Fotographie H 14250 aus der Sammlung des Imperial War Museums

Am 8. Mai 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland. Dieses Tages und der Opfer dieses Krieges wollen wir in diesem Friedenskonzert musikalisch gedenken.
Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit zwischen dem Konzertchor Darmstadt und der Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung.
Das War Requiem op. 66 von Benjamin Britten, komponiert für die Wiedereinweihung der von der Deutschen Luftwaffe 1940 zerstörten Kathedrale von Coventry, beeindruckt durch die Verbindung der üblicherweise verwendeten lateinischen Requiemtexte mit Gedichten des im englischen Sprachkreis sehr bekannten Dichters Wilfred Owen, der wenige Tage vor dem Waffenstillstand 1918 gefallen ist.

Eine Kooperation mit dem Konzertchor Darmstadt.
Mit Ushakova, Sopran; Ian Bostridge, Tenor; Oliver Zwarg, Bariton; Konzertchor Darmstadt, Limburger Domsingknaben, Beethoven Akademie Orchester Krakau;
Leitung: Wolfgang Seeliger

Vorschau 30. Dotter-Konzert:
Chor & More mit Stargast Bariton Nico Müller
Benefizkonzert zugunsten des Demenzforums Darmstadt
Eberstäder Chöre und der Sonntagschor RLP
So, 14. Juni 2020, 17:00 Uhr, Ernst-Ludwig-Saal