Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich. Tickets nur noch an der Abendkasse.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Wegen der Corona-Pandemie können wir kein Konzert mit zwei grossen Chören durchführen. Daher haben wir das Programm geändert:

STIMME und ORGEL
Werke von Schütz, Bach, Rheinberger, Reger u.a.

Sopran: Antonia Bourvé
An den drei Orgeln der Erlöserkirche: Susanne Rohn

€ 18.- (15.-)


Das ursprünglich geplante Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt:

ZUR FEIER DER DEUTSCH-FRANZÖSISCHEN FREUNDSCHAFT
Felix Mendelssohn Bartholdy: Psalm 42, Motetten
Maurice Duruflé: Requiem

Chœur d'Oratorio de Paris
Bachchor der Erlöserkirche
Orgel: Vincent Warnier
Leitung: Frédéric Pineau, Susanne Rohn

Vor 75 Jahren endete der 2. Weltkrieg. Nach der größten vorstellbaren Tragödie wurde im Zentrum Europas ein Neuanfang möglich, der mit dem Élysée-Vertrag von 1963 sichtbares Zeichen und Festigung fand. Mit einem Doppelkonzert in Paris und Bad Homburg möchten der Chœur d'Oratorio de Paris und der Bachchor Bad Homburg ihre übergroße Dankbarkeit für diese Entwicklung musikalisch zum Ausdruck bringen. Die Chöre werden gemeinsam Werke von Komponisten beider Länder singen, an der Sauer-Orgel begleitet Vincent Warnier, einer der führenden französischen Konzertorganisten.

Das Programm erklingt auch bereits im Konzert am Samstag, 10. Oktober in der Pariser Kirche St.-Eustache.