Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 5% VVKgebühr und 1.50 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

6.00 €

6.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schaustall Winkelsweg 38, 40764 Langenfeld, ,

Aufmacher
Parasite

Der Gewinnerfilm der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes ist eine brillant inszenierte, lustige wie bitterböse Tragikomödie aus Korea. Die Familie Ki lebt buchstäblich ganz unten, ihre Wohnung im Tiefparterre ist schimmelig und voller Müll. Vater und Mutter arbeitslos, die fast erwachsenen Kinder machen Gelegenheitsjobs. Ein Freund vermittelt dem Sohn eine Stelle als Nachhilfelehrer für die Tochter der reichen, mondänen, sympathischen Familie Park am anderen, höheren Ende der Stadt. Anfang der titelgebenden, parasitären Beziehung der Familien. Durch Denunziation und Intrigen gelingt es der armen Familie Ki, alle Jobs der Hausangestellten der Parks zu übernehmen. Papa wird Chauffeur, Mama gibt die Hausdame und die Tochter spielt Kunsterzieherin für den reichen Sohnemann. Doch an einem Abend im modernen Designerhaus der Parks, die gerade einen Ausflug machen, geschehen merkwürdig Dinge. Was folgt darf/soll nicht verraten werden, so die eindringliche Bitte des renommierten Regisseurs Bong Joon-ho ("Snowpiercer"), der wir natürlich nachkommen. Nur so viel, es kommt zu einer Art Klassenkampf, der absurd wie brutal ist, trotzdem ungemein unterhaltsam, und der Regisseur hat eine Mission. Zehn Millionen Südkoreaner und zwei Millionen Franzosen waren im Kino begeistert.
g.h.