Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 5% VVKgebühr und 1.50 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

25.00 €

28.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schauplatz Großer Saal, Hauptstraße 129, 40764 Langenfeld

Aufmacher
Six pack f 1 P

Eine große Premiere erwartet das Langenfelder Publikum am 25. April 2020: Zum ersten Mal in der Stadt - und ausgerechtet im Jahr des 250. Jubiläums von Ludwig van Beethoven - wird seine grandiose Neunte Sinfonie d-Moll Op. 125 im Großen Saal von Schauplatz aufgeführt. Es wird eine beindruckende Zusammenkunft mehrerer Musikschaffender sein: Das Sinfonieorchester Bergisch Gladbach, das 2015 im Schauplatz schon gastierte, übernimmt den durchgehend führenden Instrumentalpart; für die im letzten Satz strahlende "Ode an die Freude" nach Schillers Text kommen drei Chöre aus Köln, Düsseldorf und Bergisch Gladbach sowie vier hochkarätige Solisten - Silke Weisheit aus Bergisch Gladbach, Johann Penner aus Detmold, Marina Russmann aus Wiesbaden und Andrejs Krutojs aus Zürich - hinzu. Geleitet wird die Aufführung von Dr. Roman Salyutov, der den Langenfeldern als Pianist und Dirigent bereits gut bekannt ist und sich unserer Stadt seit 10 Jahren freundschaftlich verbunden fühlt. An diesem Abend wird Langenfeld zu einem Ort der ganz Hohen Kunst - durchdrungen von Beethovens energie- und ausdruckserfüllten Klängen, die die Menschenherzen entgegenfiebern lassen.
*Text> Orchester(