Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher



Berliner Starkstromversorger
„Die moderne Welt mit ihren bizarren Seltsamkeiten scheint Kalle Kalima, dem in Berlin lebenden Ausnahme-Gitarristen aus Finnland, eine einzige musikalische Inspirationsquelle zu sein.“ schreibt ein Kritiker. Und tatsächlich: Weil Kalima sich stilistisch auf nichts festlegt, lässt jedes Stück aufhorchen, so neu klingt es.
Die Drei trafen in Berlin aufeinander und wurden Gefährten auf einer musikalische Reise, die bisher zwanzig Jahre andauert. Sie haben ihren eigenen Sound definiert und fordern solide die Grenzen der musikalischen Möglichkeiten der Trio-Formation heraus. 
Bei der Kombination von Finnland - Berlin erreicht man ursprüngliche, wilde, kreative Jazz-Musik. Klima Kalima verwendet Elemente aus Rock, Blues und Folk, um ihrem modernen Jazz-Sound einen skurrilen Akzent zu geben. Die letzte CD „Finn Noir“ erschien 2013 bei Enja Records. Ihre früheren CDs „Loru“, „Chasing Yellow“ und „Helsinki on my mind“ bekamen international sehr gute Kritiken und die Band erhielt den Neuen Deutschen Jazzpreis 2008.
Kalle Kalima Guitar | Oliver Potratz Bass | Oliver Steidle Drums
Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz e.V.
[Der online-Vorverkauf wird in Kürze freigeschaltet]