Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher
Musik für ein anderes Amerika Kurz vor der US-Präsidentschaftswahl erhebt in Darmstadt eine große und bunte Musikerschar ihre Stimme gegen Donald Trump und tritt ein für ein nicht-rassistisches, solidarisches und gerechtes Amerika. Darunter bundesweit bekannte Americana-Musiker wie Biber Herrmann und Tess Wiley, die Darmstädter Singer-Songwriterin Vanessa Novak oder Rhein-Main-Americana-Urgestein Wolf Schubert-K. Neben bekannten Songs von Musik-Ikonen wie Bob Dylan oder Pete Seeger werden auch aktuelle Songs und Eigenkompositionen der Künstler auf dem Programm stehen. Der Titel des Abends lautet 'Love Songs For The Other America - REVISITED!' und knüpft damit direkt an eine Veranstaltung in Darmstadt im Januar 2017 an, die am Vortag der Amtseinführung Donald Trumps stattfand. Konzipiert hat diesen Abend der Darmstädter Amerika-Kenner und Musikjournalist Thomas Waldherr. Er wird den Abend moderieren und in Zwischentexten von der aktuellen Lage in den USA zwischen Rassismus, sozialer Ungleichheit, gesellschaftlicher Spaltung und der Hoffnung auf den amerikanischen Traum erzählen. Line-up: Tess Wiley, Biber Herrmann feat. Anja Sachs, Vanessa Novak, Martin Grieben, Wolf Schubert-K & Friends, DoubleDylans, Brian Kenneth, Roger Jones, Klein & Glücklich   Konzeption & Moderation: Thomas Waldherr